Bin im Urlaub

Urlaub • Design by Astrid von Weittenhiller

Alle sind im Urlaub, nur du bist noch zu Hause? Dann baue jetzt einen Wissensvorsprung auf und lese die besten LiFEcatcher-Artikel.

Urlaub! Für viele die schönste Zeit des Jahres.
​Sie steht für:

  • Freiheit
  • Zeit für sich und seine Lieben
  • Abenteuer

More...

Dabei kommt Urlaub vom althochdeutschen Wort »urloub«.
Seit dem 8. Jahrhundert ist es in Gebrauch und bedeutete schlicht "Erlaubnis".

Laut Wissen.de war damit die Genehmigung gemeint, sich entfernen bzw. verabschieden zu dürfen.
Man bekam die Erlaubnis, damit man von seinen Pflichten fernbleiben darf.

Hier der ganze Artikel: https://www.wissen.de/woher-stammt-der-begriff-urlaub

Urlaub schenkt uns die Erlaubnis, das zu tun, was wir tun wollen.

Im Moment bin ich im Urlaub.
Daher erlaube ich mir, in dieser Zeit keine neuen Artikel zu veröffentlichen.

Damit du aber in deiner freien Zeit trotzdem was zu lesen hast, empfehle ich dir ein paar besondere Texte.

Lesetipps für dich - nicht nur im Urlaub

33 kreative Ideen, wenn du nur weg willst


Kreative Ideen: Kreatives Feuer ist das Krematorium für trübe Gedanken. Helga Schäferling • Foto by Astrid Weittenhiller

Es gibt so Tage, da fällt dir einfach die Decke auf den Kopf. Dabei spielt es keine Rolle, ob es dafür einen besonderen Grund gibt. Dann brauchst du Urlaub von dir selbst.

Hier findest du 33 kreative Ideen, was du tun kannst. Anregungen für drinnen und draußen und noch mehr Links.

Wenn dein größter Feind zwischen den Ohren sitzt


Schreibblockaden: Der größte Feind sitzt zwischen deinen Ohren • Design by Astrid von Weittenhiller

In diesem Artikel geht es vordergründig um Schreibblockaden.

In Wirklichkeit schreibe ich aber über Verzögerungstaktiken, Ängste und Zweifel. Denn ich hatte eine wichtige Erkenntnis: Mein größter Feind sitzt meistens zwischen meinen Ohren.

Wie dich 5 Klebezettel glücklicher machen können


Glücklich werden: Dass uns eine Sache fehlt, sollte uns nicht davon abhalten, alles andere zu genießen • Design by Astrid von Weittenhiller

Das Gute an unserem Kopf ist, er vergisst recht leicht. Und das Schlechte an unserem Kopf ist, er vergisst leicht.

Und manchmal erinnerst du dich vor allem daran, was alles nicht klappt. Doch mit einem einfachen Trick kannst du schnell wieder glücklich werden.

Was würdest du mit einer Million Euro machen?


Reich sein: Geld hat noch keinen reich gemacht. Seneca • Foto by Astrid Weittenhiller

Wenn ich einmal reich wär… schwelgst du auch manchmal in dieser verlockenden Vorstellung?
Aber was wäre dann wirklich anders? Darüber und über viel wichtigere Fragen habe ich mir ausführlich Gedanken gemacht.

Der 5-Minuten Urlaub


5-Minuten Urlaub: Der Unterschied zwischen Existieren und Leben liegt im Gebrauch der Freizeit. • Foto by Astrid Weittenhiller

Wann immer du das Gefühl hast, du brauchst jetzt eine Pause, einen Tapetenwechsel, ist der Wunsch nach Urlaub nicht weit. Doch nicht immer kannst du alles liegen und stehen lassen.
Was aber immer geht, ist eine kurze Auszeit - ein 5-Minuten Urlaub.


Ich melde mich nach meinem Urlaub wieder!

Bis dahin:
Hab eine wundervolle Zeit  🏝️ ☀️ 🏔️

 
✦  LiFEcatcher | Dein Leben - Dein Abenteuer  ✦

Pflücke Deine Träume

Astrid von Weittenhiller
Life-Coach für AbenteuerInnen

 

 

Wenn du mir helfen möchtest...
...dann erzähle bitte deinen Freunden von diesem Artikel und klicke auf einen der Teilen-Buttons unten. Herzlichen Dank!

Mehr Selbstvertrauen?

Melde dich jetzt kostenlos an, wenn du dich endlich stark und mutig fühlen möchtest

>